kosmetikinstitut schwertfeger

Kryolipolyse

Für die permanente Reduktion von Fettpolster mit Kälte


Bei der Kryolipolyse wird die zu behandelnde Fettschicht mittels Applikator unterkühlt. Im Anschluss wird das Hautareal mit dem darunter befindlichen Fettgewebe für eine Stunde auf genau die Temperatur heruntergekühlt, die nötig ist, um die Fettzellen zu schädigen und dadurch dauerhaft zu beseitigen.

 

Die durch Kühlung geschädigten Fettzellen setzen in den folgenden Wochen Botenstoffe frei, die Entzündungszellen aktivieren und helfen das Fett auf natürliche Weise zu eliminieren. Diese bauen dann das betroffene Fettgewebe während den folgenden drei Monaten ab.

 

Das dabei freiwerdende Fett wird auf natürliche Weise über das Lymphsystem abtransportiert und in der Leber verarbeitet.

Die Haut selbst nimmt dabei keinen Schaden. Schäden an Nerven, Muskeln oder anderem Gewebe sind ausgeschlossen. Das Verfahren ist schmerzlos.

 

Man verspürt lediglich anfangs ein leichtes Kälte- und Druckgefühl, welches nach wenigen Minuten abklingt. Unmittelbar nach der Behandlung können die Kunden zu ihrer normalen Tätigkeit  übergehen.

 

kosmetikinstitut schwerfeger | hirschparkweg 19 | 4800 zofingen 062 751 14 10 | www.kosmetikschwertfeger.ch | dschwertfeger@bluewin.ch | nschwertfeger@bluewin.ch